ACTEON SERVOTONE – ELEKTROCHIRURGIE

Funktionelle Elektrochirurgie

Hochfrequenz-Elektrochirurgie-Gerät

Servotome trägt als einfaches, sicheres und platzsparendes Gerätekonzept zum einschlägigen Erfolg in der Zahnmedizin bei. Ob Exzision, Gingivoplastik oder Koagulation – es steuert für alle elektrochirurgischen Anwendungen die Leistungsstärke automatisch und gewährleistet so das höchste Maß an Sicherheit für Patient und Behandler. Mit der verbesserten Leistungsaufnahme von nur 30 Watt bei einem reduzierten Energieverlust, einem leitfähigen Armband für den Patienten und der effektiven Blutungskontrolle bietet das neue Servotome dem Anwender eine vorhersehbare und schonende, aber auch effektive Schnittführung ohne Nebenwirkungen. Schnitttiefe und Koagulation können dabei unabhängig voneinander gesteuert werden – für einen exakten und effizienten oralchirurgischen Eingriff und einen schnellen postoperativen Heilungsverlauf.

Gerät mit autoklavierbarem Handstück und Kabel, Box mit 10 Elektroden, leitfähigem Patienten-Armband, Fußanlasser, Zubehör für die Inbetriebnahme

Abmessungen: 250 x 110 x 240 mm (B x H x T); Gewicht: 1,2 kg

4TEK – ELEKTROCHIRURGIE XL

Die Elektrochirurgie XL bietet eine sichere und verlässliche Handhabung. Es sind drei Arbeitsmöglichkeiten gegeben:

  • Cutten
  • Coaguliertes Cutten
  • Coagulieren

Die Schnittwelle ist permanent elektronisch kontrolliert

Die Elektrochirurgie XL entspricht den europäischen Richtlinien 93/42

12 Aktivelektroden